Perlen vor die Säue?

Ich weiß nicht, entweder bin ich ein fürchterliches Ferkel, oder ich spiele tatsächlich bei den Pentax Perlenketten mit.

Hier mal ein Testbild bei f/22 und 20s Belichtung einer weißen Wand. Die Kamera habe ich während der Belichtung bewegt, meine Wand hätte auch eine andere Struktur.

Das ist kein Ausschnitt!

OK, der schwarze Fleck in der Mitte, der ist echt, aber woher kommt der Rest?

Mal schauen was Pentax sagt.

Update:
Die Kamera ist weg, habe sie heute (27.1.11) bei März in Hamburg abgegeben. Leider ist die Verfügbarkeit von Kameras derzeit eher schlecht, unter 2 Wochen komme ich wohl nicht an einen Ersatz
😦

Advertisements

Eine Antwort to “Perlen vor die Säue?”

  1. Durch Googel kam ich in deinen Blog,sehr schön gestaltet,komme wieder ist noch viel zu lesen.
    Meine Blogs :http://gageier.wordpress.com
    Mein Bilderblog : http://banane11myblog.wordpress.com,
    viel spass beim stöbern Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: