Winterdom und Hardwareausfälle

Am Montag Abend war ich zusammen mit dem Darius auf dem Hamburger Winterdom. Fotografisch gesehen ist es ein grosser Vorteil das dort wenig los war, so konnten wir uns auch recht frei mit Stativ bewegen und Aufnahmen der Fahrgeschäfte machen.

Einige der Bilder findet ihr hier:

Mein persönlicher Favorit ist das Bild der Achterbahn. Das ganze Bild spiegelt für mich den Charakter eines Jahrmarktbesuches wieder.

Neben tollen Bildern hatte ich leider einen Ausfall zu beklagen, mir ist mein 17-70mm an schwerer Zoom-Unlust erkrankt. Mein Ziel war während der Belichtung zu zoomen um die vielen bunten Lichter eines Fahrgeschäftes entsprechend als Streiflichter auf dem Bild zu haben, dabei habe ich wohl den Zoom über seinen Anschlag hinaus gedreht.
😦

Ich werde das Objektiv morgen zu Sigma schicken, mal schauen was eine Reparatur kostet, so richtig zuversichtlich bin ich jedoch nicht. Da es ja „nur“ um die 250€ kostet ist da eine Reparatur schon recht schnell nicht mehr sinnvoll. Nachdem ich mir nun grad eine neue Kamera gegönnt habe ist das nicht unbedingt eine geplante Anschaffung…

Den Rest des Abends hatte ich dann nur noch wahlweise ein 17mm mit defektem Zoom und ein 50er das noch niemals einen Zoom besass. Ich habe mich dann zum 50er entschieden, ein Tele ist immer noch einfacher zu handhaben als ein Weitwinkel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: