Mitbringsel aus Telgte

Im vergangenen Dezember war ich mit Freunden zweimal auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Telgte. Beim ersten Ausflug habe ich mir eine Holzfigur gekauft, welche seit dem meine Wohnung ziert.Seltsamerweise habe ich von keinem der beiden Termine Bilder, im Nachhinein schwer zu erklären, bin ich etwa ohne Kamera unterwegs gewesen?

Ein paar Bilder finden sich natürlich auf der Seite des Veranstalters.

Jedenfalls hatte ich mir schon länger vorgenommen die gekaufte Figur mal fotografisch zu erfassen. Hier also das Ergebnis meiner Bemühungen von heute nachmittag:

Totale

Detail

Das Making Of

Ich habe von links vorne geblitzt, von rechts per Taschenlampe und Reflektor beleuchtet. Um einen etwas interessanteren Hintergrund zu erhalten habe ich meinen Ficus hinter die Figur gestellt. Ja, und dann hab ich mit dem Licht experimentiert bis ich zufrieden war. Beide jetzt ausgewählten Bilder wurden mit einem Farbfilter vor dem Blitz gemacht dessen Effekt ich nachträglich im Lightroom wieder ein bisschen zurück genommen habe. Daher auch in der Totalen der farbige Hintergrund. Ausgesehen hat das ganze so (Natürlich ohne Licht dann):

Making of

Advertisements

2 Antworten to “Mitbringsel aus Telgte”

  1. Klaus Hage Says:

    Ich habe auch nicht viele Fotos gemacht – es war einfach zu kalt.
    Vielleicht ist das der Grund?

  2. gut, dass du ein bild vom making of reingestellt hast. ich hätte sonst verstörend andere vorstellungen von der größe der figur bekommen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: